Kulturveranstaltungen: Niederstetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Kulturprogramm 2021

Unter dem Motto "Kultur troz(t) Corona" starten wir mit unserem Kulturprogramm im Februar in eine neue, auf ihre ganz eigene Art besondere "KULTurZeit".

Wir haben wir sie auf unseren Bühnen vermisst unserer Wortakrobaten, Notenartisten, Tonmacher, Glücksmomenteschenker, Seelentröster und Nachdenklichmacher-  unsere Kulturhelden...Und daher freuen wir uns umso mehr darüber dass sie unser Leben wieder ein kleines bisschen bunter und vielfältiger machen, unsere Gedanken auf neue Wege führen und unsere "Herzen zum Lachen bringen"

Und wir haben SIE vermisst, unsere Gäst und Kulturfreunde.

Wir freuen uns auf Sie!

Weiter zur KULTUR-Seite

   

Organisatorisches für ungewöhnliche KULTurZeiten

• Die Einhaltung der allgemeingültigen Abstands- u. Hygieneregeln sowie Datenerhebung ist bei allen Veranstaltungen Pflicht.

• Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz ist in den Veranstaltungsräumen zum und vom Sitzplatz aus Pflicht.

• Es erfolgt kein Ausschank und keine bzw. verkürzte Pausen

• Der Veranstalter behält sich vor aufgrund der dynamischen „Corona-Entwicklungen“ den Veranstaltungsort zu ändern o. eine Veranstaltung abzusagen.

• Gezahlte Eintrittsgelder werden ersetzt o. behalten für einen evtl. Ersatztermin ihre Gültigkeit.

BITTE BEACHTEN SIE UNSER AUF DER RECHTEN SEITE AUFGEFÜHRTES HYGIENEKONZEPT

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Duo Erick Manana - Jenny Fuhr

      date 26.02.2021 time 20:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten place KULT Icon Termin übernehmen

      Madagaskar – gemeinsame Inspirations- und Themen-Quelle zweier Musiker, deren Biografien unterschiedlicher fast nicht hätten sein können.

      Da ist der Liederpoet und Gitarrenzauberer Erick Manana, aufgewachsen mit den Hochlandklängen der Hauptstadt Antananarivo. Als jungen Mann verschlug es ihn nach Frankreich, wo er, fern der Großen Insel, seinem Traum immer treu blieb: das musikalische Erbe seiner Heimat nicht nur zu bewahren, sondern es zeitgemäß weiterzuentwickeln und es einem breiten Publikum zu erschließen. Überall in Madagaskar und weltweit in der madegassischen Diaspora genießt er ungeheure Popularität. Fest verwurzelt in der eigenen Tradition, öffnet er seine Kunst aber auch unvoreingenommen und unkonventionell Anregungen und Herausforderungen aus anderen Genres und Kulturen.

      So auch in der Begegnung mit der deutschen Musikethnologin. Die klassisch und in historischer Aufführungspraxis ausgebildete Geigerin und Blockflötistin Jenny Fuhr ist mit ihrer an einer englischen Universität verfassten Doktorarbeit dem madegassischen Rhythmus auf die Spur gekommen. Und auf den Klanggeschmack der Wunderwelt madegassischer Sprach- und Musikstile. Als Duopartnerin von Erick Manana singt und spielt sie parallele oder auch kontrapunktische Stimmen und bringt so insbesondere die nostalgisch angehauchten hauptstädtischen Lieder des alten Tana zum Leuchten. Besonders mit ihrer Renaissance-Flöte aber, die sie wie eine traditionelle offene Rohrflöte einsetzt, gibt sie auch den lebhaften ländlichen Melodien des Südens Stärke und Feuer. Gemeinsam lassen sich die beiden preisgekrönten Musiker auf ein musikalisches Abenteuer ein, in dem sie neugierig und offen die Spannung zwischen Vertrautheit und Fremdem, zwischen madegassischer mündlicher Musiktradition, der „Lova-tsofina“, und der klassisch-europäischen Spielweise erforschen und ausschöpfen, Brücken schlagen, die zu neuen musikalischen Ufern führen.

      Eintritt: 16,00 €

      Duo Erick Manana - Jenny Fuhr

      Joscho Stephan Trio

      date 13.03.2021 time 20:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten place KULT E-Mail schreiben Icon Termin übernehmen

      Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen

      herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen heraus zu ragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Und das begeistert das junge und alte Konzertpublikum gleichermaßen.

      Einritt: 18,00 € 

       
      Joscho Stephan Trio

      Anne Haigis "CARRY ON"-Tour

      date 23.04.2021 time 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten - Kulturamt place KULT E-Mail schreiben Icon Termin übernehmen

      ANNE HAIGIS  "Carry on"-Tour

      Moden kommen und gehen. Doch es sind die besonderen, zeitlosen Dinge, die zu Recht unverrückbar im Gedächtnis haften bleiben und deshalb nie in Vergessenheit geraten.

      Das gilt auch für Künstler- ein Beispiel:  Anne Haigis

      "Carry on“ steht nicht nur für die aktuelle Tour von Anne Haigis, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre ‚on stage. Ihre Lieder sind unauslöschlich verbunden mit künstlerischen Seelenverwandten, persönlichen Begegnungen und einschneidenden Erlebnissen. Vom Jazzpianisten Wolfgang Dauner entdeckt, gehören u.a. Melissa Etheridge, Eric Burdon, Nils Lofgren, Tony Carey, Edo Zanki, Wolf Maahn und die „Harlem Gospel Singers“ zu ihren Weggefährten

      Die Stil-Vielfalt kommt bei einem Haigis-Konzert nie zu kurz.

      Anne Haigis interpretiert Musik nicht nur – sie fühlt, sie lebt sie, und dieser Umstand macht so unnachahmlich und unwiderstehlich authentisch. Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel und Folk, alles Genres, mit denen Anne von jeher tief verwurzelt ist.

      Stil, Können und Ausstrahlung: Ein Abend mit Anne Haigis und ihrer unverwechselbaren, mal rauen, mal sanften und stets kraftvollen Stimme bleibt den Zuhörern unvergesslich in Kopf und Herz haften. Und dann natürlich dieser besondere Zauber dank Annes ungezwungener, natürlicher Art: Ein Konzert mit der vielseitigen Musikerin fühlt sich nicht zuletzt deshalb auch immer an wie ein Abend unter Freunden.

       

      Eintritt: 16,00 €  

      Anne Haigis "CARRY ON"-Tour

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - HÄISD´N DÄISD…VOM MEE!

      date 06.05.2021 time 19:30 Uhr organiser Stadt Niederstetten - Kulturamt place Alte Turnhalle Icon Termin übernehmen
       

      HÄISD´N DÄISD…VOM MEE!

      Franken Folk? Kabarett? Fränkische Boygroup? Ja, was sind sie eigentlich? Machen Sie sich Ihr eigenes Bild… Übrigens: häisd ´ n däisd …vom mee ! Heißt einfach nur „hüben und drüben …vom Main!

      Eintritt: 18,00 €

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - HÄISD´N DÄISD…VOM MEE!

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - JAILHOUSECLASSICS

      date 07.05.2021 time 20:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten - Kulturamt place KULT Icon Termin übernehmen

      Klassik, Romantik, Tango, Jazz, Filmmusik, Spanisch, Folk, Improvisation... Ein außergewöhnliches Kammermusik Duo aus Crailsheim.

      Eintritt: 8,00 €

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - JAILHOUSECLASSICS

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - HMKT KIDS STEINSUPPE

      date 08.05.2021 time 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr organiser Stadt Niederstetten - Kulturamt place KULT Icon Termin übernehmen

      "Steinsuppe"  Kinder-Figurentheater frei nach A. Vaugelde

      Die alte Legende der Steinsuppe auf eine "fabelhaft" komische Weise interpretiert von Lothar Lempp

      Eintritt 2,00 €

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - HMKT KIDS STEINSUPPE

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - GERD FERZ Hohenloher Mundartkabarett

      date 08.05.2021 time 20:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten - Kulturamt place KULT Icon Termin übernehmen
       

      Gerd Ferz - Das neue Programm

      Yoga ist brandgefährlich! Zumindest, wenn man den „aufrechten Hai“ oder den „unsichtbaren Stuhl“ nicht beherrscht. Todesmutig stürzt sich Gerd wie ein Naturtalent in alle Verrenkungen. Nicht zuletzt auch, um die Frauenwelt zu beeindrucken. Irgendeinen Zweck muss  der Quatsch ja haben. Und für seine Traumfrau macht er (fast) alles, auch wenn er seinen berühmten Muswiesen-Tee aufsetzen muss. Denn wer kann schon dem Geschmack von Rindenmulch widerstehen? Kopfzerbrechen bereitet ihm diesmal auch das bevorstehende Straßenfest, denn in der Nachbarschaft ist die Hölle los. Zwischen Hüpfburg, Cocktailbar und What´s-App-Gruppen gibt es noch allerlei zu organisieren. Aber wehe, man bekommt noch Kuchen mit nach Hause. Dann hört der Spaß wirklich auf.Stefan Walz spielt den hohenloher Besserwisser getreu seinem Motto „viel Meinung und wenig Ahnung“. Auch in seinem 5. Programm nimmt Gerd Ferz kein Blatt vor den Mund, betrachtet die Wirren der modernen Welt mit Argwohn und lästert über seine Mitmenschen. Weil, blöd sind immer nur die anderen…Eine One-Man-Show zwischen Kabarett und Comedy!

      Eintritt: 10,00 €

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - GERD FERZ Hohenloher Mundartkabarett

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - MAGIC ACOUSTIC GUITARS

      date 09.05.2021 time 17:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten - Kulturamt place KULT Icon Termin übernehmen

      7. HOHENLOHER MUSIK u. KLEINKUNSTTAGE

      Mundart, Musik, Kleinkunst aus Hohenlohe, Tauber u. Main Franken

      Bereits zum sieben Mal sind KünsterInnen aus der Region und den benachbarten Grenzgebieten in Niederstetten zu Gast.

      MAGIC ACOUSTIC GUITARS

      Seit elf Jahren zelebrieren sie als Duo "Magic acoustic Guitars"  pure meisterliche Spielfreude. Roland Palatzky und Matthias Waßer versprühen Harmonie zwischen Flamenco-Rhythmik mit druckvollem Barré-Akkordfundament und MultitechnikSoli, bei denen Waßers linke Hand wie eine aufgescheuchte Spinne über die 36 Bünde seines Griffbretts krabbelt. Seine Grifftechnik reicht bis in die oberen Lagen über das Schallloch hinaus, bis nahe an den Steg. Markantestes Stilelement der beiden Ausnahmegitarristen ist die percussive Deckenarbeit, bei der die Fingerknochen fantastisch effektiv auf die Hölzer der Instrumente krachen und in eine einzigartige Klangsymbiose münden. Es wird geklopft, geschabt und gekratzt oder mit Violinbogen und Bottleneck gespielt.

      Von temporeich bis besinnlich werden alle musikalischen Register gezogen. Leichtfüßig und tänzerisch-elegant ist das musikalischer Klangzauber auf technisch allerhöchstem Niveau.Eigenkompositionen, klassische Stücke wie Mozarts "Rondo a la Turca", Jazzstandards wie "Sweet Georgia Brown" und Django Reinhardts "Djangos Tiger" bis hin zu Klassikern wie "Hotel California", "Sultans of Swing" oder "Tears in Heaven -  "Magic acoustic Guitars" leben und lieben ihre Musik, geben den Melodien und Instrumenten mit ihrer absolut professionellen Virtuosität leidenschaftlichen Charakter.

      Eintritt: 12,00 €

      7. Hohenloher Musik- & Kleinkunsttage - MAGIC ACOUSTIC GUITARS

      Flor de Toloache

      date 11.06.2021 time 20:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten & Hohenloher Kultursommer place KULT Icon Termin übernehmen

      2015 bereits Grammy nominiert, haben sie 2017 den Latin Grammy Award für ihr Album „Las Caras Lindas“ gewonnen; 2019 ein weiteres Mal „best of latin Album“ nominiert und zu hoch gelobten Pressefavoriten avanciert: Flor de Toloache…
      …erobern die Herzen von Fans der traditionellen und zeitgenössischen Mariachi-Musik. Was sie auszeichnet: eine unverwechselbare musikalische Vision – und der raffinierte Einsatz traditioneller Mariachi-Instrumente

       

      Karten nur über den Hohenloher Kultursommer!

      Flor de Toloache

      Ignatz Netzer

      date 17.07.2021 time 20:00 Uhr organiser Stadt Niederstetten place Alte Turnhalle Icon Termin übernehmen

      IGNAZ NETZER

      Open-Air-Konzert an einem entspannten Sommerabend

      „Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….“

      Ignaz Netzer hat uns im KULT schon zweimal begeistert mit seiner Stimme, seinem hervorragendem Gitarrenspiel und nicht zuletzt seiner authentischen und mitreißenden Art, verschiedene Spielarten des Blues zu spielen und zu präsentieren. 

      Der in Hohenlohe lebende Gewinner des German Blues Award spielt als erster Musiker während der FreilichtTheater-Spielsaison 2020 „ALICE IM WUNDERLAND – kein Kinderspiel“ im Tempele-Areal- freuen Sie sich also auf eine ganz besondere Premiere…

       

      Eintritt: 12,00 € 

        
      Ignatz Netzer

      Infobereiche